Arten und Klimaschutz

Arten und Klimaschutz Gülle aus der Massentierhaltung und Subventionen für Energiepflanzen wie Mais ist führt zur Verödung der Landschaft mit ökologisch negativen  Folgen. Gewässer werden durch das Ausschwemmen der Nährstoffe  überdüngt. Das beginnt auf dem Acker fließt in Bäche und endet im Meer. Advertisements

Welche Tiere findet man sonst am Knick?

Neben Igeln und Mardern kommen Spitz- und Rötelmaus aber Haase und Rehe relativ häufig am Knick vor. Singvögel wie Zilpzalp und Fitis, Buchfink, Amsel, Singdrossel, Rot- und Wacholderdrossel, letztere fressen besonders gerne im Spätherbst die Beeren des Weißdorns. Der Mäusebussard hockt oft in den „Überhältern“, meist alten Buchen, Eichen und Eschen, um von hier oben … Mehr Welche Tiere findet man sonst am Knick?

Die Haselmaus ist der heimliche Star sie lebt an den Rändern des Knicks

Wer kennt die Haselmaus und weiß wo sie Zuhause ist? Die Haselmaus ist eigentlich keine Maus, sondern ein Bilch und gehört zur Familie der Siebenschläfer. Sie baut kugelförmigen Nester, in denen sie den Tag im Schlaf verbringt, besonders gerne am Knick. In den Zweigen hängt sie ihr Nest auf. Die heute leider häufig durchgeführte seitliche … Mehr Die Haselmaus ist der heimliche Star sie lebt an den Rändern des Knicks